Pages

Sprache

Samstag, 10. November 2012

Rewiev: king arthur 2 the roleplaying wargame

So nun ist es so weit, sattelt die Pferde, poliert die Rüstung, schleift da Schwert und ab geht es in das King Arthur Universum mit "king arthur 2 the roleplaying wargame".
Ob es sich lohnt oder ob dieses Spiel eine absolute Nullnummer ist erwart ihr nun....

Bei "king arthur 2 the roleplaying wargame" handelt es sich um den Nachfolger von "king arthur  the roleplaying wargame".
Gleich zu beginn fällt uns eines auf, es gibt keinerlei Möglichkeiten das Spiel in einer anderen Sprache zu spielen als englisch und das ist wie ich finde nicht sehr zeitgemäß (ein Deutschpatch wurde jedoch angekündigt) aber gut die Sprachbarriere hält uns nicht ab weiter zu spielen.
Schnell auf Kampange geklickt und was sehen wir da?! ein ellen langes Video als einstieg, also heißt es warten bis der Spaß beginnen kann und warten ist bei dem Spiel etwas was man des öfteren muss, denn auch die Ladesequenzen brauchen sdchonmal die ein oder andere Sekunde länger zum laden als man es gewöhnt ist.
Sind wir dann endlich mal auf der Karte angekommen fällt uns eines auf, schöne Grafik aber leider viele Ruckler (die selbst auf anderen Grafikeinstellungen auftretten) die den Spielfluß doch sehr stören können.
Die Schlachten ähneln vom Spielprinzip sehr denen von Total War sind jedoch Grafisch nicht allzu schön wie die von Total War, was dem Spaß jedoch keinen Abbruch tut.
Arbeitet man sich etwas ins Spiel ein und freundet sich mit einigen Fehlern und Rucklern an so ist King Arthur 2 durchaus ein Spiel das Spaß verspricht, jedoch muss man gleich sagen es muss noch einiges getan werden seites der Entwickler.

-Tolle Karte
-lange Spielzeit
-Magie einsetzbar
-Skillbaum
-Zahlreiche Einheiten
-liebe zum Detail
-Ruckeler
-Keine Sprachwahl
Bugs
-lange Ladezeiten

Fazit:In dem Spiel steckt viel Liebe und Potential, kommt aber niemals an die Klasse der Total War Spiele heran.
Wer trotzdem gerne soclhe rt von Spielen spielt sollte durchaus das Geld investieren und sich das Spiel zulegen, denn sieht jman über einige Fehler hinweg macht es doch recht viel Spaß.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei http://www.paradoxplaza.com/ bedanken die mir dieses Spiel kostenfrei für meinen Blog zu verfügung gestellt haben!!!!Vielen Dank

Mfg Wurm400

Keine Kommentare: