Pages

Sprache

Mittwoch, 28. Juni 2017

CanGu und die Kuchenkrümel

audreyharings
Audrey Harings
CanGu und die Kuchenkrümel
AH Tales and Stories

Autor: Audrey Harings wurde als einziges Kind ihrer Eltern 1969 in Trier geboren.
Schon mit 11 Jahren rezensierte sie Kinderbücher für das ZDF. Damals gab es bis zu 10 Mark für jedes besprochene Buch. Ihre Eltern waren Sänger und schrieben außerdem Schlagertexte, bei welchen Audrey sich schon damals einbrachte. Ihr Vater betreute das Kabelpilotprojekt Ludwigshafen und war Redakteur einer Fernsehsendung. So schnupperte Audrey schon früh den Duft der Kunst. Als Jugendliche schrieb sie Kurzgeschichten für die Schülerzeitung. Auch betreute sie Lesegruppen für ausländische Kinder.  2016 veröffentlichte sie ihr erstes Buch.
Ihre Passion ist es Kinderbücher für Kinder zu schreiben und zwar nur für Kinder. (Quelle: audreyharings )

Es ist der 31.12.2015 und Coco, der Hund von Familie Jansen ist trächtig und steht kurz vor der Geburt ihrer Jungen. Punkt Mitternacht, passend zum Feuerwerk, geht die Geburt des ersten Welpen los. Am Ende bekommt Coco 3 Welpen. Als die Familie einige Zeit nach der Geburt in den Urlaub möchte, wird für alle Hunde ein Pflegeplatz gesucht und auch gefunden. Für einen Welpen jedoch, beginnt damit eine Abenteuer, das er nie vergessen wird.

Das Buch ist in insgesamt 10 Kapitel unterteilt. Diese Kapitel haben alle aber auch ein Unterkapitel, so bestehen die Kapitelangaben also aus dem Kapitel (dick gedruckt) und einem Titel (der etwas dünner unter dem Kapitel steht). Beides befindet sich in der linken oberen Ecke.
Wir werden anfangs sehr gut in die Charaktere eingeführt, von denen wir aber im Laufe des Buches nicht allen folgen werden. Beim Lese fällt auf, dass sich die Story liest, wie das Leben eines Kindes. Der Welpe lernt dazu, knüpft Freundschaften, lernt Fehlverhalten und vieles mehr. Selbst die ernsten Themen des Lebens, wie der Tod, werden in dem Buch kindgerecht behandelt.  Die Story ist dabei immer kindgerecht geschrieben. Auch die Größe der Schrift trägt dazu bei, dass dieses Buch sich sehr gut lesen lässt (große Schrift, weniger Wörter auf einer Seite). Außerdem wird die Geschichte auf manchen Seiten durch ein Bild unterstrichen. Dabei gibt es verschiedene Arten von Bildern, die der Autor nutzt. Zum einen, normale Bilder aber manchmal finden sich auch Bleistiftzeichnungen wieder, die natürlich um einiges schöner anzusehen sind. Leider sind von dieser Art Zeichnungen recht wenige im Buch verteilt, da hätte ich mir mehr gewünscht. Zusätzlich zu diesen Abbildungen, befinden sich auf jeder 2 Seite, einIge Fußspuren von Hunden. Leider wird das Buch zum Ende hin etwas unlogisch aber darüber kann man bei einem Kinderbuch hinwegsehen. Auch der bis zum Ende noch unlogisch wirkende Titel, bekommt am Ende seine Erklärung; wie dieser zustande kommt.

Cover: Das Cover ist fast ausschließlich in den Farben weiß und blau gehalten. Diese Farben bilden den Himmel ab. Außerdem sehen wir auf der Vorderseite in einem orange umrundeten Kasten, indem wir ein Stück Wiese sehen. Vor diesem Kasten sehen wir eine Katze (in Angriffsstellung) und einen Hund (der die Katze anbellt). Diese beiden bilden einen Teil der Charaktere ab, um die es in dem Buch geht. Über dem Kasten steht der Titel, welcher ebenfalls orange umrandet ist. Anfangs wirft der Titel Fragen auf, die aber im Laufe des Buches geklärt werden.

Fazit: Bei diesem Buch handelt es sich um ein wirklich solides Kinderbuch, wie man es von der Autorin gewohnt ist. Die Gestaltung ist auch wie gewohnt vorhanden aber leider etwas wechselhaft und selten. Eine Geschichte über Freundschaft, die klare 3/5 Sterne verdient hat.

Klappentext: Die Jansens – das sind Mutter Jacqueline, Vater Jonas und die Söhne Jamie und Jason – sind eine „Großfamilie“ geworden: Die Hündin Coco hat drei kleine Welpen geboren! Doch es naht der Sommer und die Kinder möchten so gerne ans Meer! Da beschließen die Jansens, die Hunde in Pflegefamilien unterzubringen. Die kleine Gucci kommt auf einen Bauernhof und schließt gleich neue Freundschaften. Leider mag der Kater Canelo überhaupt nicht, dass er die Aufmerksamkeit seines Frauchens mit diesem kleinen Hund teilen soll. Er stellt Gucci eine verhängnisvolle Falle. (Quelle: audreyharings )

Autor: Audrey Harings
Titel: CanGu und die Kuchenkrümel
Verlag: AH Tales and Stories
Genre: Kinderbuch
Seiten: 204
Preis: 9,99
ISBN: 978-8494667329

Keine Kommentare: