Pages

Sprache

Sonntag, 20. April 2014

Sherlock Holmes Chronicles

Sherlock Holmes Chronicles

Aus aktuellem Anlass, weil ich gerade die „Sherlock Holmes Chronicles“ höre, dachte ich mir das ich doch auch gleich damit meinen Hörspiel Bereich eröffnen kann.

Die „Sherlock Holmes Chronicles“ werden im Winterzeit Verlag produziert und vertrieben. Bei der Reihe handelt es sich um eine Mischung aus Hörbuch und Hörspiel, das bedeutet vieles wird erzählt aber einige Stellen werden auch als „Hörspiel“ erzählt.

Die Moriarty Lüge

Hierbei handelt es sich um die erste Folge der „Sherlock Holmes Chronicles“, welche 2013 im Winterzeit Verlag erschienen ist.
In dieser Folge geht es um Sherlock Holmes und seinen wohl größten Widersacher Professor Moriarty.
Sherlock Holmes ist scheinbar tot doch als Dr. Watsons Frau verschwindet, taucht er wieder auf und ermittelt gemeinsam mit seinem alten Freund in dem Fall um Professor Moriarty.
Nach dem Auffinden und der Genesung von Dr. Watson, welcher lange Zeit an einer „Krankheit“ litt, beginnt die Jagd, welche in einem Actionreichen Finale sein Ende findet.

Fazit: Eine tolle Serie, gerade für Sherlock Holmes Fans, jedoch muss ich auch sagen das mir die „normalen“ Holmes Hörspiele um Welten besser gefallen. Die ca. 2 ½ Stunden die diese Folge benötigt um uns die Geschichte zu erzählen, hätten stellenweise ruhig etwas fesselnder erzählt werden können.

Name: Sherlock Holmes Chronicles- Die Moriarty Lüge
Produktion: Winterzeit Verlag
Format: 2 CD´s
Preis: 12,99

Kommentare:

Eva Katharina hat gesagt…

Ein Hörspielbereich klingt auf jeden Fall toll! Ich liebe Hörspiele, vor allem beim Baden :D Sherlock Holmes ist nicht so meins, wieso ist dieses Hörspiel denn kein "normales" Holmes Hörspiel ?

Heinz Peter B hat gesagt…

Mit normal habe ich mich in der Hauptsache auf die Länge bezogen aber auch andere Faktoren, wie der Alterungsprozess der in den Chronicles zu spüren ist mag ein Argument sein=D

Sandra hat gesagt…

Ich wollte schon immer die Bücher lesen >.> und immer wieder bin ich mangels Zeit nicht dazugekommen, aber ein Hörspiel wäre wirklich eine grandiose Alternative zum Nebenbeihören und trotzdem produktiv sein :)

Vielen Dank für die Empfehlung :)